ANTHOLZER TAL

Bekannt vor Allem durch den Biathlon-Weltcup im Winter bietet das Antholzer Tal auch im Sommer Ursprünglichkeit und unzählige Wander-und Ausflugsmöglichkeiten. Mit dem Antholzer See und den Staller Sattel als Übergang in das Osttiroler Defreggental gehört dieses Tal zu einem der beliebtesten Ausflugsdestinationen im Pustertal.

ANTHOLZER SEE

Im Biathlontal Antholz liegt der drittgrößte See Südtirols und besticht durch seine Lage direkt an den 3.000ern der Rieserfernergruppe. Rundwanderung mit Naturerlebnispfad und Einkehrmöglichkeiten

 

START: Parkplatz am See

Gehzeit Rundwanderung           ca. 1 Stunde

Strecke 3,5 km

Höhenmeter 66 m 

HOFSTATTALM

Neu eröffnet im Juni 2018 bietet diese Hütte traditionelle Gerichte an - zubereitet auf offenem Feuer.  Der Aufstieg lohnt sich  auch bei schlechter Witterung

 

START: Bad Salomonsbrunn

Aufstieg ca. 30 Minuten

Markierung Nr.: 31 b

leichte Wanderung

 

STALLER SATTEL

Geöffnet ist der Staller Sattel von Mitte Mai bis Ende Oktober von 06.00 bis 22.15 Uhr. Mittels Ampelregelung wird der Verkehr auch immer nur für eine viertel Stunde in die jeweilige Richtung freigegeben. von der 30. bis zur 45. Minute einer jeden Stunde ist die Fahrt vom Antholzer See nach Österreich möglich.
Ein Ausflug aber, der allemal lohnt – sowohl landschaftlich gesehen als auch von der fahrerischen Seite her



KUMPFL ALM

Urig und mit wunderschönem Blick über das Antholzertal  Gute traditionelle Küche und mit etwas Glück gibt es auch musikalische Unterhaltung.

TIPP: Wer gerne eine Tagestour unternimmt, dann empfehlen wir die Alrundwanderung - Kumpflalm - Bergeralm - Schwörzalm

 

START: Parkplatz Eggerhöfe

Aufstieg ca. 1,5 Stunden

Markierung Nr.: Forstweg Richtung Kumpflalm

Strecke 5,6 km

Höhenmeter 390

 

BERGER ALM

Diese leichte Wanderung  bietet wunderschöne Ausblicke ins Antholzer Tal und auf die Riesenfernergruppe. Auf der urigen Berger Alm kann man  eine typische Südtiroler Brotzeit genießen.

TIPP: Zusätzlich kann man den mächtigen Klammbach-Wasserfall von einer Aussichtskanzel betrachten - Hierfür auf dem Forstweg zur Bergeralm bleiben.

 

START: Parkplatz Eggerhöfe

Aufstieg ca. 1,45 Stunden

Markierung Nr.: 12

Höhenmeter: 360 m

RIESERFERNER HÜTTE

Kräftezehrende Hochtour zur einmalig schön gelegenen Rieserfernerhütte. Belohnt wird man von der einzigartigen Bergwelt der Rieserfernergruppe.

TIPP: Der Zustieg zur Rieserfernerhütte ich auch von Rein in Taufers möglich, von dort nicht ganz so steil aber dafür ca. 5 Stunden

 

START: Parkplatz Eggerhöfe

Aufstieg ca. 4 Stunden

Strecke 14,1 km

Höhenmeter 1.270 m